...bald können wieder größere Sprünge gemacht werden

Montag, 14. November 2011

Heute sieht bei mir alles schon wieder etwas sonniger aus...Heute stand ich zum ersten Mal seit dem Bruch auf meinen eigenen zwei Beinen und heute bin ich auch ein paar Schrittchen ohne Gehhilfe gegangen. Klar... tut immernoch weh aber es war aushaltbar und das trotz Halbierung der Schmerzmittel. Den Rest vom Tag war ich also am üben und fast immer auf zwei Beinen unterwegs. Zwar noch mit Gehhilfe zur Unterstützung, denn so sicher fühle ich mich einfach noch nicht, aber trotzdem glücklich. Ihr glaubt mir gar nicht wie sehr ich mich darüber gefreut habe das ich die paar Schrittchen gehen konnte. Ich lief alleine durchs Wohnzimmer und hab gegrinst wie ein Honigkuchenpferd. Und dann ist mir eingefallen wie gut es mir eigentlich geht und das ich mir total umsonst die vielen Gedanken und den Druck gemacht habe. Immerhin gibts Leute die schlimmere Brüche haben und länger als 1 1/2 Wochen auf ihre ersten Schritte auf zwei Beinen warten müssen.
Notiz an mich: nicht immer alles übers Knie brechen wollen und die Erwartungen
an dich selbst ein bisschen runterschrauben meine liebe ;o) !

Quelle: Weheartit.com
Es geht also wieder ein bisschen aufwärts und nun kann ich mich auch wieder anderen Gedanken widmen. Ab morgen wird nun jetzt endlich mal mit dem Lernen angefangen und außerdem muss ja mein Rock für die Hochzeit meines Cousins die am Samstag ansteht noch fertig genäht werden. Danach gibts dann auch Bilder von den Geschenken die ich für die beiden gemacht habe. Ich hoffe sie freuen sich drüber...


Kommentare:

Benjamine hat gesagt…

viel spaß auf der hochzeit ! ich war noch nie auf einer :) und den rock würde ich gerne mal sehen wenn er fertig ist ♥

Judy hat gesagt…

hab se auch noch net probiert. kann mich allerdings auch noch gar nicht entscheiden, welches ich als erstes probieren soll ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...