Käsespätzle {Rezept}

Montag, 21. Januar 2013

Hallo ihr lieben.
Heute will ich euch mein Lieblingsrezept für Käsepätzle verraten.

Als erstes gebt ihr das Mehl mit dem Salz und zwei Drittel der Milch in eine Schüssel und verrührt es. Dann werden die Eier dazugegeben und etwa 3 Minuten lang kräftig weiter gerrührt bis der Teig eine zähe glatte Konsistenz hat und in dicken Tropfen vom Löffel fällt.

  Bei Bedarf kann noch etwas Milch hinzu gegeben werden.
Das ganze dann zugedeckt etwa 30 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Käse grob reiben oder in dünne Würfel schneiden.
Den Ofen auf 200°C vorheizen und in einem großen Topf reichlich Salzwasser zum kochen bringen.  

Die Spätzle mit Hilfe eines Spätzlehobels, einer Spätzlepresse oder so wie ich es mache von einem Holzbrett in das kochende Wasser schaben.(Holzbrett und Messer vorher ins Wasser tauchen)
Etwa 1-2 Minuten kochen lassen (bis die Spätzle nach oben steigen), mit einem Schaumlöffel herausheben und abtropfen lassen.

 


  In Lagen mit dem Käse in einer Auflaufform schichten. Jede Lage leicht pfeffern.
Den Ofen auf 180°C Umluft umstellen und die Auflaufform hineinstellen bis der Käse verlaufen ist.




Anschließend das ganze aus dem Ofen nehmen, und das vollbrachte Werk genießen.


Lasst es euch schmecken


Kommentare:

Lia hat gesagt…

Mmmh, da krieg ich ja grad so was von Hunger wenn ich das seh! Klar, als Schwabe muss ich da ja Hunger kriegen :D Sieht wirklich sehr lecker aus und die Anleitung ist toll gemacht! :)

Chrissy hat gesagt…

ICH LIEBE KÄSESPÄTZLE!!!!

Ich könnte mich reinlegen,darin baaaden oder was auch immer...lecker!

Ganz liebe Grüße

Frau Huegel

Lomonautin hat gesagt…

Ohhhh das schaut sehr lecker aus! Ich glaub die Käsespätzle werd ich mal nachkochen! Danke für die tolle Idee!

Liebe Grüße
Claudia

creeny hat gesagt…

Die Anleitung ist klasse!

Bei uns gabs heute auch Kässpätzle, allerdings nicht geschabt, sondern gehobelt und unschwäbisch mit Blattspinat ;)

Liebe Grüße!

Lea hat gesagt…

mal abgesehen davon, dass man mich mit Käse eh von allem überzeugen kann, finde ich die gif-Idee total super. hebt sich von den ganzen Rezeptposts ein bisschen ab, die man sonst so sieht. sehr schön gemacht! :)

VI0 hat gesagt…

Sind das normale GIfs die du dort hast oder kleine video ausschnitte? Jedenfalls eine wunderbare Idee! gefällt mir sehr gut!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...