Amsterdam - Wir lieben dich :D

Montag, 28. Juni 2010

Hier kommt nun endlich nach fast einem Monat mein Amsterdam Post :D ...
Es war ein verdammt geiles Wochenende :D. Nach einer langen Busfahrt (ich glaub es waren so 6-7 Stunden) kamen wir in Amsterdam an der Amstel Station an. Von dort gings mit dem Zug zur Central Station. Unsere Ferienwohnung lag mitten in der Stadt und hatte eine total tolle Lage.

Die Vermieterin war verdammt cool. Sie zeigte uns die Wohnung und erklärte uns die Regeln. Als sie sich verabschiedetet wünschte sie mir noch viel Glück, da ich das einzige Mädchen von 10 Leuten war :D... Bei dem Gedanken an das bevorstehen Chaos WE wurde mir leicht mulmig :D ...ich glaub ich hab noch nie so oft Gespräche übers "Kacken" hören müssen :D ...Allerdings muss ich gestehen, das ich es mir schlimmer vorgestellt hatte :D Naja,...die Wohnung war übrigens toll......Bis auf die mörder Treppe, die schon fast wie eine Leiter aussah.

Nachdem die Vermieterin gegangen war sind wir ein bisschen durch die Stadt gelaufen, waren einkaufen und haben beim Restaurant unter uns was gegessen. Anschliessend haben wir uns auf das Beatsteaks Konzert eingestimmt :D ... Anscheinend waren wir ein bisschen spät dran, denn es gab leider kein Tourshirt mehr für Mädels...und auch die Jungs Shirts waren schon fast alle weg, weshalb ich mir eins in XL kaufen musste...Naja...ich werd mir das schon irgendwie zurecht nähen... Ich fand das schon ein bisschen ärgerlich, allerdings war der ärger schnell verflogen, den das Konzert war der absolute Hammer :D...



Nach dem Konzert mussten wir erstmal zurück in die Wohnung, mit frischen Klamotten sind mein Keks und ich dann noch ein bisschen spazieren gegangen.



Samstag mittags sind wir mit Rikschas in den Zoo gefahren. Der Eintritt war zwar total überteuert (18,50€) ...aber es war echt lustig... :D .

Nachdem wir "zu Hause" angekommen waren, haben wir uns erneut ein wenig umgeschaut...sind durch den Red Light District gelaufen und haben denn Rest vom Abend gechillt :D



Sonntags morgens waren wir nochmal shoppen...ich glaub ich hätte mich dort totkaufen können...allerdings hätte mein Konto da nicht mitgespielt...weshalb man eigentlich eher bummeln als shoppen sagen müsste. Um viertel nach zwei fuhr unser Bus wieder von der Amstel Station ab und um zehn kamen wir in Frankfurt am Hauptbahnhof an.

Meine absolute Lieblingsstadt war bisher immer Berlin...doch Amsterdam hat sie vom 1. Platz verdrängt. Es ist ein tolle Stadt. Ich liebe diese alten Backsteinhäuser, die engen Gassen, und die Menschen dort. Alle waren total nett und lässig(hm...warum wohl ;D). Ich hoffe das Wiedersehen dauert nicht allzu lang :D

Kommentare:

NiCOLe hat gesagt…

Sieht aus, als hättest Du eine Menge Spass gehabt. :) Liebe Grüsse! :)

MonsterSternchen hat gesagt…

Wie schön...
Ich war im September knappe zwei Wochen in Amsterdam und wäre am Liebsten da geblieben.
Ich trauere immer noch dem Konzert hinterher, das ausverkauft war, als ich wusste, dass ich an dem Tag frei bekomme. seufz

Sag mal, wo habt ihr denn dort gewohnt? Darf ich fragen, wie teuer die Wohnung war? Ich finde es immer gut, Adressen und Preise zu haben, für den Fall, dass es doch billiger geht. Wir hatten damals dort gezeltet, weil das für uns am günstigsten war...

LG

vera cicero hat gesagt…

wau, es sieht super aus, ich kann es kaum noch erwarten =)
amsterdam klingt nach ´ner menge spaß, ich fahre mit der mama...na ja, kein coffee shop oder so, aber trotzdem wird´s cool sein. ich liebe großstädte! allerdings, 6 stunden mit dem bus sind gar nicht so schlimm, ich bin letztes jahr nach hamburg gegen 20 stunden gefahren...deshalb will ich jetzt nach essen unbedingt fliegen, außerdem sind die bustickets sowieso ziemlich teuer...und nach amsterdam wäre es kaum auszuhalten :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...